KjG-Nimmerland digital

Unsere KjG-Großveranstaltung Nimmerland ist auf 2021 verschoben.
Das Organisationsteam hat jedoch keine Kosten und Mühen gescheut, um euch an Christi Himmelfahrt ein bisschen digitales Programm zu bieten. Schaut dafür am besten auf der Webseite nach https://www.kjg-nimmerland.de/digital/
Unter anderem gibt es ein Nimmerland-Action-Game, Pubquiz, online-Konzert und ein exklusives Interview mit dem Dachen. Ihm könnt ihr dazu unter folgender Nummer noch bis 15. Mai Fragen stellen (016091090573).
Also seid bei Nimmerland digital vom 22.- 23. Mai dabei!

Entdeckerwege

Wir haben eine Rallye über den Goldberg (und einige anderer Stadtteile) organisiert. Alles was ihr dafür braucht sind Zettel und Stift – und so funktioniert es:
Ihr beginnt mit der ersten Station, wo ihr eine „Entdecker-Wege-Karte“ mit dem Spielmobil-Logo findet. Dort löst ihr das Rätsel, merkt euch den Lösungsbuchstaben (besser noch: aufschreiben) und folgt dem Hinweis auf die zweite Station. An der zweiten Station sucht ihr wieder zuerst die Entdecker-Wege-Karte, löst das Rätsel, merkt euch den Lösungsbuchstaben und folgt dem Hinweis zu Station 3. Das geht munter so weiter bis zu letzten Station. Dort müsst ihr nur noch die vielen Buchstaben mit der Codetabelle in den richtigen Lösungssatz übersetzen!
Wenn ihr wollt, dann schickt uns den Lösungssatz und eure Adresse an spielmobil@sjr-sifi.de, dann erhaltet ihr zur Belohnung eine kleine Überraschung!
Hier starten die Entdecker-Wege:
Hinterweil: am Ökumenischen Gemeindezentrum am Nikolaus-Lenau-Platz
Eschenried: an der Johanneskirche
Goldberg: am Eingang zum Minigolfplatz neben dem Wasserturm
Viehweide: am Treff Viehweide in der Ernst-Barlach-Straße
Lange Anwanden: hinter der Dreifaltigkeitskirche am Baum an der Bleichmühlestraße
Eure KjG

Angebote für das Gebet zu Haus

Die Diözese überträgt den Gottesdienst am Sonntag um 9:30 Uhr live aus dem Dom St. Martin in Rottenburg. Den aktuellen Livestream finden Sie am Sonntagmorgen auf www.drs.de

Liturgie und Gebet im Netz: https://www.drs.de/dateisammlung/liturgie-und-gebet.html

Persönliche Gebetszeiten: https://www.maria-laach.de/te-deum-heute/

Sonntagslesungen und -evangelien mit Schriftauslegung: https://www.bibelwerk.de/verein/was-wir-bieten/sonntagslesungen/6-sonntagslesungen/

Den aktuellen Tagesimpuls, ein passendes Gebet und den heutigen Bibeltext finden Sie auf der Website katholisch.de!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchklicken unserer Seite.

Osterlicht zu Mitnehmen

Liebe Gemeinde!

An Ostersonntag werden in der Kirche St. Maria gesegnete Ostereier und Kerzen ausgelegt, die Sie gerne mit nach Hause nehmen können. Unsere Osterkerze wird von Pfr. Paul in der Osternacht geweiht und brennt für Sie, so dass Sie das Licht mit einer Kerze mit nach Hause nehmen können.

Achten Sie bitte beim Abholen auf den Sicherheitsabstand von 2 Metern zu anderen Personen. Vielen Dank!

Eine gesegnete Karwoche und bleiben Sie gesund!

Fernsehgottesdienste und Kollekten in den Kartagen

Die Messfeiern mit Bischof Dr. Fürst im Rottenburger Dom werden ab Palmsonntag bis Ostersonntag nicht nur im Livestream der Diözese zu finden sein (siehe www.drs.de), sondern auch vom Regionalfernsehen RTF1 übertragen.

Da die Kollekten in den Gottesdiensten ausfallen, bitten wir folgende Spendenkonten zu nutzen:

  • Deutscher Verein vom Heiligen Land (Palmsonntag)
  • Pax-Bank IBAN: DE13 3706 0193 2020 2020 10

 

  • Bischof-Moser-Stiftung (Ostersonntag und Ostermontag)
  • BW-Bank IBAN: DE90 6005 0101 0001 1155 85

Telefon – Gesprächs- und Hilfsangebote

Ganz einfach ist es für niemanden, das #wirbleibenzuhause durchzuhalten – für manche ist es aber besonders schwer. Deshalb sind gerade jetzt auch Beratungshotlines gefragt. Über die im Bild genannten Angebote hinaus gibt es spezielle Seelsorgeangebote per Telefon:

  • Die bundesweite (kostenfreie) Telefonseelsorge ist erreichbar unter den Telefonnummern:
    0800 1110111 oder 0800 1110222
  • Die Schwestern von Untermarchtal bieten sich als Gesprächspartnerinnen am Telefon an – um über Nöte, Ängste und Zweifel zu sprechen oder auch gemeinsam zu beten:
    07393 30-330 (Mo-Sa 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, So 14-17 Uhr)
  • Auf wir-sind-da.online findest du Seelsorger*innen aus unserer Jugendarbeit, die ebenfalls da.für dich sind!