Heilungsraum

Der Heilungsraum ist ein geschützter Raum zum Finden von Ruhe, Kraft und Geborgenheit; zur Erfahrung der Nähe Gottes; zum Gespräch, Handauflegen, Beten und Segnen, zur Bitte um Ganz- und Heilwerdung.

Nach einer gemeinsamen spirituellen Einstimmung durch Lied, Impuls und Gebet können Sie in einem der separaten Bereiche erzählen, was Ihr Anliegen ist und sich persönlich begleiten lassen. Oder Sie genießen einfach nur die wohltuende Atmosphäre und Musik in der Bonifatiuskirche und finden so Raum und Ruhe für sich selbst.

Am Donnerstag, den 31. Januar findet um 18:00 Uhr in St. Bonifatius, Böblingen der nächste Heilungsraum statt. Herzliche Einladung, sich von Gott heilsam berühren zu lassen und neue Hoffnung zu schöpfen.

Kath. Kirche St. Bonifatius, Donnerstag, 31. Januar von 18.00 Uhr – ca. 19.30 Uhr.

 

Kontakt: Frank Kühn, Klinikseelsorger, Tel. 07031 – 668 295 00, E-mail: heilungsraum-bb@gmx.de

Plakat I Heilungsraum Januar 19

„Wir kommen daher aus dem Morgenland, …“

Vom 3. Januar bis einschließlich 6. Januar 2019 liefen 20 Kinder mit Leiter*innen als Sternsinger verteilt über den gesamten Goldberg, um den Menschen den Segen ins Haus zu bringen und um Spenden zu sammeln für den guten Zweck.

„Ausgerechnet jetzt, wo ihr zu den Menschen kommt, schneit es ohne Unterbrechungen.“, hieß es immer wieder von den Menschen, die uns die Tür öffneten. Doch die Kinder ließen sich vom Wetter nicht abhalten. Gestärkt durch heißer Schokolade und Tee sammelten sie unermüdlich eine stolze Summe von 5.214,72 € für Projekte in Peru und weltweit zur Unterstützung und Hilfe von Kindern, die mit Behinderung leben müssen.

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt allen Kindern, die als Sternsinger so fleißig mitgelaufen sind, ihren Eltern, die sie dabei unterstützt und bestärkt haben, den vielen Leiter*innen, die die Kinder betreut und auf sie aufgepasst haben und natürlich all den Menschen, die uns so herzlich bei sich empfangen haben und durch Spenden Kindern in Not helfen.

Michele Jantos, Sternsingerleitung St. Maria

Große Engelschar im Krippenspiel St. Maria

Bei der Anmeldung zum Krippenspiel gab es die freudige Überraschung, dass die Engelschar in diesem Jahr richtig schön groß sein würde. Dass jedes Engelchen einen ausgeprägten Charakter hatte, machte die Proben spannend und lustig.

Der Erzähler, Maria und Josef, der römische Bote, Wirt und Oberengel – alle schon erfahrene Kinder – machten ihre Sache schon zu Beginn sehr gut. Mit großer Motivationsfähigkeit und Gelassenheit führte Ursula Veihl auch in diesem Jahr wieder durch die Proben. So langsam wurde auch die Zahl der Bewohner von Nazareth und der Hirten größer, die Proben von Mal zu Mal abgerundeter. So gab es an Heilig Abend ein großartiges Krippenspiel, das auch durch die musikalische Umrahmung der Band „Menschenfischer“ die Gottesdienstbesucher begeisterte. Am Ende des Gottesdienstes überreichte Pfarrer Gegö Frau Veihl einen Blumenstrauß als Dank und Anerkennung für ihre mehr als 10jährige ehrenamtliche Begleitung des Krippenspiels.

„Du brauchst dich nicht zu fürchten. Wir sind friedliche Leute. Niemand wird uns etwas zu Leide tun. Und Gott der Herr wird uns beschützen.“ So sagte im Krippenspiel Josef zu Maria. Die Geschichte, die das Leben schreibt: Eine Woche nach Weihnachten erfährt die Familie des „Josef“, dass der Härtefallantrag abgelehnt ist. Nun hoffen wir mit der Familie, dass wegen des bevorstehenden ersten Schulabschlusses des großen Bruders und der guten Integration der ganzen Familie doch von einer Abschiebung abgesehen wird.

Hier einige Bilder von unserem diesjährigen Krippenspiel. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und uns allen gesegnete Weihnachtsfeiertage!

Adventsbasar

Am Christkönigssonntag, 25.11.2018 veranstaltet der Festausschuss St. Maria und die Nähgruppe wieder nach dem Gottesdienst im Gemeindehaus einen kleinen Adventsbasar. Es werden Kränze und Gestecke sowie Selbstgestaltetes angeboten. Der Erlös kommt unserem Hilfsprojekt Oruro in Bolivien zugute. Bei Kaffee und Kuchen und herzhaften bolivianischen Saldeñas können Sie sich nebenbei stärken.

Ebenso werden am Christkönigssonntag, 25.11.2018  die Rollen für unser diesjähriges Krippenspiel vergeben. Treffpunkt ist nach dem Gottesdienst um 10.45 Uhr im Jugendraum. Flyer mit den Terminen liegen am Schriftenstand aus. Wir laden alle Kinder herzlich ein, vorbeizuschauen und am Krippenspiel mitzuwirken. Die Eltern können sich solange im Adventsbasar umschauen.

Herzliche Einladung!

Krippenspiel

Los geht’s für große und kleine Kinder am 25.11.16 um 11.00 Uhr im Jugendraum, parallel zum Adventsbasar. In gemütlicher Runde werden die Rollen verteilt.

Proben in der Kirche:

Samstag, 01.12. – 10.30 Uhr

Samstag, 08.12. – 10.30 Uhr

Samstag, 15.12. – 10.30 Uhr

Samstag, 22.12. – 10.30 Uhr

Generalprobe:

Sonntag, 23.12. – 16.00 Uhr

Heiligabend: Weihnachtskrippenspiel um 17.00 Uhr (Die Krippenspielkinder kommen bereits um 16.15 Uhr)

Info bei Ursula Veihl: 807170

Musikalisch freuen wir uns sehr auf die Gestaltung durch die Gruppe „Menschenfischer“ unter Leitung von Kerstin Kansy.

Krippenspiel 2018 Flyer

Erstkommunionvorbereitung

Die Kinder aus St. Maria, die am 5. Mai 2019 Erstkommunion feiern werden, haben ihre Vorbereitung gestartet. Sie stellen sich der Gemeinde am 2. Dezember in einem Familiengottesdienst vor.

Wir als Gemeinde freuen uns auf euch. Wir sind gespannt auf euch. Schon jetzt wünschen wir Euch eine tolle Gemeinschaft, viel Spaß, Freude und gute Erfahrungen auf dem Weg zur Erstkommunion.