Jugendliturgische Gottesdienste

Am letzten Samstag im Monat (außer Ferienzeiten) gestaltet unser Dekanatsjugendseelsorger Andy Chucherko im Rahmen des jugendspirituellen Zentrums Hotspot einen etwas anderen Gottesdienst. 

Am 24.04. und 31.07. werden die Eucharistiefeiern mit Pfarrer Wolfgang Herrmann gestaltet. Herzliche Einladung, Frühling und Sommer mit offenen Texten, anderer Musik und dem ein oder anderen kreativen Moment in einem Gottesdienst zu genießen. Aber warum? 

Die Kirchengemeinde St. Maria war schon immer offen und kreativ dabei, wenn es darum geht Glaubensleben auch für junge Menschen zu öffnen. Die Gottesdienste sind aber selbstverständlich für alle offen. Das Herz ist häufig jünger als man denkt. 

Osterweg

Bis Ostermontag (5. April) kann in der Viehweide und auf dem Goldberg ein Osterweg für Familien begangen werden. In der Viehweide ist der Start heute – der Weg beginnt an der Auferstehungskirche; auf dem Goldberg startet der Weg am Gründonnerstag (1. April) vor St. Maria.

Macht Euch gemeinsam auf den Weg und folgt den Spuren Jesu – vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zum Wunder des Ostermorgens! An sieben Wegstationen gibt es etwas zum Sehen, zum Erzählen, zum Mitnehmen, zum Gestalten oder zum Erleben.

Tausend Dank aus Bolivien

Auch in Bolivien ist die Corona-Pandemie stark ausgebrochen und nur durch unsere Hilfe war es möglich, 87 Familien mit Lebensmittel und Medikamenten in Challapata im Hochland von Bolivien, in der Nähe von Oruro, zu unterstützen. Herzlichen Dank noch einmal für Ihre Spenden. In einer Mail erreicht uns der Dank der Organisator*innen:

„… Positive Fälle von Covid-19 gibt es jeden Tag zwischen 2 und 4, für eine Stadt wie Challapata ist es viel.

Ein herzliches Dankeschön an Sie und die Freunde, die diese Nahrungsmittelhilfre für eine Reihe von bedürftigen Familien in dieser Zeit der Pandemie ermöglicht haben. Wir konnten 87 Familien erreichen, jede Lieferung bestand aus: 1 Liter Öl, 4 Kilo Zucker, 4 Kilo Vollkornreis, 4 Kilo 3/4 Reis, 4 Kilo Mehl, einer halben Packung Nudeln (10 Beutel mit 1/2 Kilo – insgesamt 5 Kilo) und 30 Eiern. Wir haben einigen Familien doppelt so viel gegeben, weil sie schwierige Zeiten durchmachen und mit mehreren Kindern zusammen leben.

Diese Hilfe war ein großer Erfolg, aber bald konnten wir nicht mehr Familien helfen. Viele sind direkt gekommen, um um diese Hilfe zu bitten und so habe ich einige gegeben, die ich noch hatte.

An die Freunde, die diese Hilfe ermöglichen, danke von ganzem Herzen, möge der Herr Sie und im Namen dieser Familien segnen: TAUSEND DANKE.

Grüße an Freunde und Familie. Eine Umarmung Miguel“

An dieser Stelle auch ein riesiges Dankeschön an die Familie Trabold, die seit vielen Jahren die Verbindung zwischen unserer Gemeinde und Bolivien so gut pflegt und aufrecht erhält. 

 

Aufblühn ist zugesagt!

Als kleine Anerkennung und Motivation für alle Lehrer*innen am Goldberg haben wir ihnen 250 Samentütchen zukommen lassen.

Gerade in der aktuellen Zeit stehen wir alle vor großen Herausforderungen und da tut es einfach gut, wenn Mitmenschen wahrnehmen was wir leisten und das auch wertschätzen. Daher auch an dieser Stelle uns allen ein großes Lob für all das, was jede*r einzelne von uns leistet und für die gegenseitige Rücksichtnahme. Gemeinsam schaffen wir das!

 

Gottesdienste über Ostern

In den Medien haben Sie sicherlich mitbekommen, dass die Ostergottesdienste unter Vorbehalt stattfinden können, abhängig von der Inzidenzzahl. Deshalb bitten wir Sie, sich zeitnah über mögliche Änderungen auf unserer Homepage oder Schaukasten zu informieren.

Anmeldungen für die Ostergottesdienste bitte zu den Öffnungszeiten im jeweiligen Pfarrbüro. Gründonnerstag haben die Büros nur vormittags geöffnet.

Gründonnerstag um 17:30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit.

Karfreitagliturgie um 15 Uhr, sowohl in St. Maria als auch in Dreifaltigkeit.

Karsamstag, Osternachtsfeier um 21 Uhr in St. Maria und in Dreifaltigkeit.

Ostersonntag, um 11 Uhr Festgottesdienst in Dreifaltigkeit.

Ostermontag, um 11 Uhr Festgottesdienst in St. Maria.

In allen Ostergottesdiensten werden mitgebrachte Speisen gesegnet!