KjG-Drachental

Hallo liebe KjGler*innen, Ministrant*innen und Freunde,
auch diese Faschingsferien werden wir wieder unsere Spielstadt Drachental gründen. Tauche mit uns in ein mittelalterliches Abenteuer ein, und hilf uns die Stadt mit Leben und Spaß zu füllen“

Wir werden als Bürger*innen des Drachentals zusammen leben, arbeiten und feiern. Du wirst überrascht sein, wie schnell sich unser Tal aufbauen wird, welche Berufe es geben wird und was Du mit unserer ureigenen Drachenwährung alles kaufen kannst.
Wie in jeder Stadt legen wir in Drachental selbstverständlich auch großen Wert auf Pünktlichkeit und einen freundlichen und respektvollen Umgang miteinander.

Wann 20. – 24.02.2023 (Montag bis Freitag)
Beginn/ Ende 9:30 Uhr – 16:30 Uhr

Für weitere Infos einfach ein Mail an kjgplstmaria@gmx.de

Hier geht es zur Anmeldung! 

 

Sternsinger*innen auf dem Goldberg

Wir werden am 6. Januar 2023 zu verschiedenen Uhrzeiten an verschiedenen Orten am Goldberg stehen und für Sie singen und Spenden sammeln. Wir stehen zu folgenden Zeiten an den Orten:

  • 11 Uhr Gottesdienst mit Aussendungsfeier in St. Maria
  • 14 Uhr auf dem Berliner Platz
  • 15 Uhr an den Reifenschaukeln im Vogelpark Posenerstr.
  • 16 Uhr vor dem Haus der Donauschwaben Goldmühlestr.
  • 17 Uhr auf dem Kirchplatz von St. Maria Goldberg

Wie jedes Jahr unterstützen wir mit den Spenden vom Goldberg ganz konkret den Speisesaal Pio X in Oruro/Bolivien. Viele Kinder und Jugendliche bekommen hier täglich eine warme Mahlzeit, können ihre Hausaufgaben erledigen, spielen und kreativ sein.
Egal, ob klein oder groß: Jeder Beitrag zählt!

Unterstützen Sie uns gerne mit einer Online-Spende über den QR-Code oder diesen Link:

https://spenden.sternsinger.de/jxalci4j

Es grüßt Sie ganz herzlich verbunden mit den besten Wünschen
Ihre Sternsinger*innen

von St. Maria Sindelfingen

Manchmal… Frohe Weihnachten!

Manchmal sind wir wie die Hirten, die in der

Stille der Nacht auf die neue Stimme hören

und aufbrechen, um das Kind zu suchen.

 

Manchmal sind wir wie die Wirte in Bethlehem,

belegt bis in den letzten Winkel, und haben für

das Entscheidende keinen Platz mehr.

 

 

Manchmal sind wir wie die Weisen, die nicht mehr

die weit entfernten Sterne suchen, sondern vor dem

Nahegekommenen die Knie beugen.

 

 

Manchmal sind wir wie Maria und Josef

auf der Suche nach einer Bleibe –

auf der Suche nach dem Bleibenden.

 

Krieg in Europa: Ukraines Kellerkinder

Am 19.12. um 19 Uhr findet der digitale KjG-Vortrag Krieg in Europa: Ukraines Kellerkinder statt. 
Als Referent kommt Daniel Weinmann vom Osteuropa-Institut der Universität Tübingen zu uns, der bereits mehrere Artikel zum Krieg geschrieben hat.
Herr Weinmann beschreibt seinen Vortrag so:
Seit neun Monaten terrorisiert die russische Armee die Zivilbevölkerung in der Ukraine, die in Kellern und in den Gängen der Metrostationen Schutz sucht. Darunter sind zahlreiche Schüler:innen und Jugendliche, die der ukrainische Schriftsteller, Dichter und Rockmusiker Serhij Schadan in seinem Lied „Metro“ als „Kellerkinder“ besingt.
Der Vortrag behandelt die Hintergründe des Krieges gegen die Ukraine und blickt dabei insbesondere auf die Situation junger Menschen.
Anschließend an den Vortrag findet eine offene Gesprächs- und Fragerunde statt. Die Veranstaltung geht voraussichtlich bis 20:30 Uhr.
Bei Interesse schalte dich am 19.12. gern bei Zoom unter folgenden Link ein:
https://eu01web.zoom.us/j/68459326736?pwd=K1QyQ1IwNUwva3FXRDFnYVliME5iUT09
Meeting-ID: 684 5932 6736
Kenncode: 781898
Bei weiteren Fragen schreibe uns einfach direkt hier im Broadcast oder melde dich per Mail unter
dl@kjg-bb.de.
Deine KjG-DaDl Böblingen

Das Friedenslicht ist da!

Anderen ein Licht bringen!

Ein Zeichen für den Frieden setzen!

Dunkelheit und Kälte nicht das letzte Wort haben lassen!

In der Kirche St. Maria Sindelfingen steht das Friedenslicht aus Bethlehem – beim Marienaltar.

Alle sind eingeladen zu den Öffnungszeiten der Kirche (täglich vormittags bis abends, 19:30 Uhr) in den Kirchenraum zu kommen und ein Licht mitzunehmen (kleine Kerzen und Laternen stehen bereit)

Frieden und Licht sein – kann jede*r von uns!

Spendenbox fürs Martinslädle

Liebe Kirchengemeinde!

Sie haben bestimmt in der Zeitung gelesen, dass sehr viele Menschen aus der Ukraine hier in Sindelfingen angekommen sind und Hilfe benötigen.

Das Martinslädle ist auf Spenden angewiesen, die haltbar sind.

Bitte bringen Sie etwas in die Kirche mit und legen es in die Spendenbox am Schriftenstand. Es wird dann zum Martinslädle gebracht.

Ein herzliches Vergelts´Gott!

Haltbare Waren werden gebraucht: (zum Beispiel)

  •  Mehl
  • Zucker
  • (gekaufte) Marmelade und
  • Brotaufstriche
  • Essig
  • Nudeln
  • Konserven
  • Milch
  • Öl
  • Seife
  • Shampoo
  • Waschmittel
  • und vieles mehr…

Sitzung der katholischen Gesamtkirchengemeinde Sindelfingen

Nach langer Zeit fand die Sitzung der Gesamtkirchengemeinde in großer Runde und mal wieder in Präsenz statt. Pfarrer Markus Ziegler, Administrator und Vorsitzender des Gremiums begrüßte alle Mitglieder und das Pastoralteam.

Zunächst wurde über die Auflösung des Krankenpflegevereins Sindelfingen zum 31.12.2022 informiert: Die Vorsitzende Dr. Angelika Sischka erläuterte, dass aufgrund der schrumpfenden Mitgliederzahlen auch die Einnahmen durch Mitgliedsbeiträge stark zurückgegangen sind. Dadurch musste in den letzten Jahren auf die Rücklagen des Vereins zurückgegriffen werden, um die laufenden vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Hierzu zählte vor allem die Unterstützung der Ökumenischen Sozialstation Sindelfingen. Martin Offner, Gewählter Vorsitzender der Gesamtkirchengemeinde, und Philipp Koch, Gesamtkirchenpfleger, überreichten dem Vorstand des Krankenpflegevereins ein kleines Präsent und dankten ihm für seine Arbeit.

Anschließend stellte sich Ulrike Stoll-Dyma, die neue Leiterin der Katholischen Erwachsenenbildung (keb), vor. Sie erläuterte das Programmheft und das Leporello ihrer Kollegin, der Familienbildungsreferentin Petra Fuchs, und lud dazu ein, Veranstaltungen der Kirchengemeinden im Programmheft der keb veröffentlichen zu lassen. Auch Franz Kugler von der Goldberg-Seniorenakademie sprach über die Angebote der Seniorenakademie und bat darum, Veranstaltungen über die Kirchengemeinden zu bewerben. Frau Stoll-Dyma und Herr Kugler gaben außerdem bekannt, demnächst ein gemeinsames Programmheft zu veröffentlichen.

Auch die neue Ehrenamtskoordinatorin Elena Drummer stellte sich dem Gremium vor. Sie sprach über ihr Aufgabenprofil, das u.a. die Erarbeitung bzw. den Ausbau einer engagementfreundlichen Wertschätzungs- und Anerkennungskultur, die Implementierung einer Willkommens- und Abschiedskultur, Qualifizierungsmaßnahmen für Ehrenamtliche sowie die Vernetzung von Ehrenamtlichen umfasst. Sie berichtete auch von ihren ersten konkreten Projekten, der Koordination der Sternsingeraktion in St. Joseph und dem Aufbau einer Engagementbörse auf der Internetseite der Gesamtkirchengemeinde Sindelfingen.

Nach einer Vorstellungsrunde und dem Überreichen der vorzeitigen Weihnachtsgeschenke der Gesamtkirchengemeinde klang der Abend bei Snacks und Getränken in geselligem Austausch aus.

Bildunterschrift:

Verabschiedung des Vorstands des Krankenpflegevereins Sindelfingen (v.l.n.r.): Herbert Mittnacht, Ulrike Hänle, Bruno Hänle, Brigitte Kaiser, Martin Offner (Gewählter Vorsitzender), Dr. Angelika Sischka und Pfr. Markus Ziegler (Administrator).

KjG-Vollversammlung

Wir möchten euch ganz herzlich zur diesjährigen Vollversammlung einladen. Hier habt ihr die Chance mitzubestimmen, was wir 2023 in der KjG machen werden! Konkret heißt das, dass wir über das Programm für das kommende Jahr abstimmen, gemeinsam Mittagessen und eine neue Pfarrleitung wählen. Dafür brauchen wir eure Stimme!

Auch unsere Vollversammlungen sind mit Spaß verbunden, daher gehen wir nach der VV noch gemeinsam in die Sprungbude. Bitte nehmt daher umgehend Sportsachen mit und eventuell ein kleines Vesper.

 

Wann?                  18.12.2022 von 10 Uhr bis 14Uhr

Mit Sprungbude bis ca. 18:30 Uhr

Weitere Infos findet ihr in der Einladung VV 2022

Eure KjG-Pfarrleitung