Buße und Beichte

Probleme loslassen, die eine nicht schlafen lassen? Leichter gesagt als getan.

Fehler machen gehört zu unserem Menschsein, leider begleiten uns manche Fehler ein Leben lang und belasten unser Inneres. Daher ist es umso wichtiger, um Vergebung bitten zu können und Versöhnung zu erfahren. Damit man mit sich und anderen ins Reine kommen kann.

Dies leistet das Bußsakrament der katholischen Kirche, indem die Vergebung Gottes ausdrücklich zugesprochen und im Zeichen spürbar gemacht wird. Hier erfährt der Hilfesuchende Vergebung und Frieden durch das Bekennen und Bereuen seiner Schuld.

Weiter Informationen bekommen Sie bei der Kontaktaufnahme mit unserem Pfarramt.