Dekanatsjugendrefat zieht ins Gemeindehaus

Das BDKJ-Dekanatsjugendreferat Böblingen wird ab Januar 2022 einige Räumlichkeiten unseres Gemeindehaus als Bürofläche für ihre Mitarbeiter*innen mieten. Hierfür sind in nächster Zeit einige Umbaumaßnahmen nötig. Im unteren Stock werden motivierte junge Menschen aus den Verbänden des BDKJs einen Raum nach ihren Vorstellungen und Bedarfen in Eigenleistung gestalten und einrichten.

Wir heißen euch herzlich Willkommen und freuen uns darauf, dass ihr mit euren Angeboten die Vielfalt der Jugendarbeit im Dekanat und auf dem Goldberg mitgestaltet und sind gespannt, welche Konzepte und Kooperationen in Zukunft durch den neuen Standort entstehen.

Damit aus Fremden Freunde werden

 Wo wart Ihr dieses Jahr im Urlaub? 

Haben die Menschen dort, die gleiche Sprache gesprochen wie Ihr? Gab es dort Feste, bei denen ihr gestaunt habt, was es dort Tolles gibt? 

Wir wollen schauen, was andere und wir Besonderes können und wie es den Menschen geht, wenn Sie in fremden Ländern leben. 

Hast Du Lust auf spannende Geschichten, Spiele, Singen und gemeinsamen Spaß. Dann bitte deine Eltern dich anzumelden. 

Erlebnis-Kinderkirch-Tage am: Freitag, 05.11.21 von 15:00 – 18:00 Uhr Samstag, 06.11.21 von 10:00 – 18:00 Uhr (mit Mittag- und Abendessen) Sonntag, 07.11.21 von 10:00 – 13:00 Uhr (mit Mittagessen) 

Wo: Versöhnungskirche, Goldbergstr. 33, 71065 Sindelfingen 

Seid Ihr dabei? – Wir freuen uns auf Euch Sören, Mark, Isabell und Petra 

Hier die Ausschreibung  Damit Aus Fremden Freunde Werden

Spurensuche der Erinnerung: Tagesfahrt nach Laupheim

Am Samstag, 23.10., planen wir eine Tagesfahrt nach Laupheim, um Spuren der jüdischen Geschichte kennenzulernen. Denn das oberschwäbische Laupheim beheimatete im 19. Jahrhundert nicht nur die größte jüdische Gemeinde im Königreich Württemberg. Vielmehr stammen zahlreiche Persönlichkeiten, die das wirtschaftliche, politische und kulturelle Leben ihrer Zeit geprägt haben, aus Laupheim. Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche, Anmeldungen bis 9.10. erforderlich!

Weiter Infos gibt es hier.

KESS erziehen weniger Stress, mehr Freude

 

Für Eltern von Kindern im Altern von 2 bis 12 Jahren

Der Alltag mit Kindern fordert Eltern jeden Tag aufs Neue heraus: Wie gelingt es, gelassen und respektvoll zu bleiben, auch wenn die Nerven blank liegen? Wie ermutigen wir unser Kind, damit es sich zu einer starken Persönlichkeit entwickelt? Wie setzen wir als Eltern Grenzen?
Impulse, Übungen und Anregungen für zu Hause ermöglichen eine leichte Umsetzung der Inhalte.

Der Kurs über 5 Abende beginnt am Dienstag, 12.10.21 im Kindergarten St. Christophorus in Weil der Stadt.

Weitere Infos gibt es hier.

Bilderbuch Ernte Dank

Hier Downloaden!

Mit „Kirchenjahr mit Kindern“ können Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind im Vorschulalter die digitalen Bilderbücher anschauen und sich die großen christlichen Feste erschließen. Kurze Texte und anschauliche Bilder erzählen von deren Botschaft. Für Hauptberufliche in Kindertageseinrichtungen stehen konkrete Hilfen bereit, das Projekt an die Eltern weiterzugeben.
„Kirchenjahr mit Kindern“ ist ein gemeinsames Projekt des Caritasverbandes für die Diözese Mainz e.V., dem Referat Liturgie und dem Referat Erwachsenenseelsorge des Bischöflichen Ordinariats Mainz.

Nutzungsrechte
Die Bilder der digitalen Bildreihen „Kirchenjahr mit Kindern“ dürfen ausschließlich digital von Kindertageseinrichtungen, in Gottesdiensten, für Katechese, Kinder- und Jugendarbeit, Schule und Bildungsarbeit im Gebiet des Bistums Mainz verwendet werden. Für die kostenpflichtige Printnutzung wenden Sie sich bitte direkt an die Illustratorin Stefanie Kolb: mail@stefanie-kolb.de

Pfarrsteller erneut ausgeschrieben

Pfr. Volker Keith war ab Dezember 2021 als neuer Pfarrer für unsere Seelsorgeeinheit angekündigt. Er kann nun aber aus gesundheitlichen Gründen die Stelle als Pfarrer nicht antreten. Er bedauert dies sehr. Die Pfarrstelle wird unmittelbar wieder ausgeschrieben werden mit dem Ziel einer schnellstmöglichen Wiederbesetzung. Für die jetzt bestehende schwierige Situation und die Anliegen der Pastoral werden im Gespräch mit dem Bischöflichen Ordinariat Lösungen gesucht.

Zwischen Jerusalem und Rom – wo kommt Deutschland auf dieser Strecke vor?

 1700 Jahre Judentum in Deutschland sind Anlass, über die Bedeutung jüdischen Lebens in unserer Gesellschaft hier zu sprechen.
 
Wir laden Sie ein zu einem Abend, der den derzeitigen jüdisch-christlichen Dialog im religiösen und politischen Kontext skizziert, um Ideen für die zukünftige Gestaltung zu entwickeln.
 
Prof. Dr. Barbara Schmitz, Rabbiner Dr. Jehoschua Ahrens und Dagmar Mensink sind GesprächspartnerInnen dieses Dialogs und geben uns an diesem Abend einen Einblick über die Themen und Inhalte.
 
Diese Veranstaltung findet online statt. Zwischen Jerusalem Und Rom

Caritas-Sammlung 2021: „Hier und jetzt helfen“

Kirchengemeinde St. Maria Goldberg wirbt um Spenden für sozial-karitative Projekte

Vom 18. – 26. September bittet die katholische Kirchengemeinde St. Maria Goldberg bei der traditionellen Caritas-Sammlung um Spenden für ihre sozial-karitativen Projekte. Die Spenden werden zwischen Kirchengemeinde und Caritasverband aufgeteilt. In den Gottesdiensten, werden Gemeindemitglieder, Bürgerinnen und Bürger gebeten, für die gute Sache zu spenden. 

Spenden sind auch online oder per Überweisung möglich auf das Konto der Kirchengemeinde St. Maria Goldberg mit dem Stichwort „Caritas-Sammlung 2021“. IBAN: DE79 6035 0130 0003 0680 01 Kreissparkasse Böblingen

Caritas-Sammlung 2021: „Hier und jetzt helfen“