Fastenimpulse in St. Maria Sindelfingen

jeweils dienstags um 18 Uhr „Interessiert mich die Bohne“ 

20.02.2024:

Interessiert mich die Bohne (Andreas Chucherko)

27.02.2024:

Der Kern der Bohne – neues Leben leben (Karin Doni)

05.03.2024:

Jede Bohne zählt – du und ich (Gabriela Wagner)

12.03.2024:

Bohnentausch – im Geben und Nehmen das Leben feiern (Gerhard Rauscher)

19.03.2024:

Bohnensalat – gemeinsam auf dem Weg (Pfarrer Jörg Conrad)

 

NIE WIEDER IST – JETZT! 

Am Rande der Kundgebung am Samstag, den 03.02.24 auf dem Marktplatz in Sindelfingen, waren sich die Vertreter der christlichen Kirchengemeinden darüber einig, es ist an der Zeit, dass die christlichen Kirchen in Sindelfingen Flagge zeigen.
Wir haben daher, in Anlehnung an den Titel der Veranstaltung „NIE WIEDER IST – JETZT!“, Fahnen und Banner entwerfen lassen.
Diese wollen wir gemeinsam hissen.
Wir laden Sie daher ein – symbolisch für alle teilnehmenden Gemeinden – die Fahnen an der St. Josephskirche zu hissen.
Dazu gibt es einige Gedanken zum Thema und ein abschließendes Gebet.
Wann und wo?
Am Mittwoch, den 28.02.2024 um 17:00Uhr auf dem Kirchenvorplatz an der Weberstraße.
Wir freuen uns auf Euch

Kegel-Stammtisch

Herzliche Einladung zum Kegel-Stammtisch im Gemeindehaus St. Maria.

Wir vom KGR haben Lust miteinander einen schönen Abend zu verbringen und freuen uns über jede*n, die*der spontan dazu kommt und ´ne Runde mitkegelt!

Hier die Termine zum Vormerken:

  • 01. März
  • 26. April
  • 19. Juli
  • 13. September
  • 11. Oktober
  • 06. Dezember

immer freitags ab 18 Uhr!

Abend der Barmherzigkeit

Am Samstag, den 09. März 2024 lädt die katholische Kirche St. Joseph in Sindelfingen, Liebenzellerstraße 44, zu einem offenen Abend der Barmherzigkeit ein.

Sie haben die Möglichkeit zur eucharistischen Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten und können bei verschiedenen Priestern das Sakrament der Versöhnung (Beichte) oder einen persönlichen Segen empfangen. Ein Laiengebetsteam steht zum Gespräch bereit und kann mit Ihnen oder für Sie beten. Bei stimmungsvoller Musik verweilen Sie nach Belieben und lassen sich tragen von dieser Gebetsatmosphäre, kommen zur Ruhe, zu sich, zu Gott.

Beginn 19:00 Uhr (nach der Vorabendmesse um 18 Uhr). Offenes Ende.

 

Offener Bücherschrank auf dem Berliner Platz

Der offene Bücherschrank steht allen Bürger*innen, Erwachsenen und Kindern zur Verfügung – kostenlos, rund um die Uhr und bei jedem Wetter.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Jede*r, der*die unter den Büchern eines entdeckt, das ihn*sie interessiert, nimmt es einfach zum Lesen mit. Sie dürfen es gerne behalten oder einfach wieder in den Bücherschrank stellen.

Jede*r kann zum Bestand des Bücherschranks beitragen und seine gelesenen Bücher in den Schrank stellen.

Der Bücherschrank ist eine Initiative unseres Bürgervereins Godbergberg.

Wieso eigentlich nicht?

Sie haben Lust darauf, sich mit anderen Menschen über den Glauben auszutauschen? Sie haben Ideen für ein spirituelles Angebot? Sie kochen gerne und freuen sich, wenn es den Anderen schmeckt? Sie gehen gerne wandern, aber alleine macht es keinen Spaß? Warum nicht selbst die Initiative ergreifen und ein passendes Angebot entwickeln. Wir unterstützen und begleiten Sie dabei, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Sie brauchen kein fertiges Konzept zu haben. Zusammen schauen wir, wie die nächsten Schritte aussehen. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um Kirche erlebbar zu machen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Herzliche Grüße Helga Jakubowski

ehrenamtskoordination.sindelfingen@drs.de

0151- 26 10 04 22

Kronen ziehen durch die Straßen am Goldberg

Gemeinsam unterwegs für den Frieden
Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ zogen am Samstag, den 06.Januar 2024 14 Schülerinnen und Schüler der Realschule am Goldberg durch die Straßen, um am Goldberg den Segen für das neue Jahr zu bringen. Die Sternsingeraktion wurde gemeinsam mit der Kirchengemeinde Sankt Maria organisiert. Voller Freude und Begeisterung machten sich drei Gruppen in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr auf den Weg und sammelten 2453,95 Euro und viele Süßigkeiten. Die Spenden der diesjährigen Sternsingeraktion unterstützen die Aktion „Gemeinsam für unsere Erde- in Amazonien und weltweit“ und „Hilfe für Kinder im Nahen Osten“.
Zudem besuchten die Sternsingerinnen und Sternsinger sowohl den Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer als auch den ersten Bürgermeister Christian Gangl im Rathaus Sindelfingen.
Vielen lieben Dank an alle teilnehmenden Kinder, unterstützenden Eltern und Kolleginnen- ihr seid die Krönung! Wir freuen uns auf das nächste Jahr.
Seid auch gesegnet in diesem Jahr! Kaspar, Melchior und Balthasar!“

Karolin Lischka