Foodsharing

Diesen Tag wollen wir nutzen, um am Goldberg zu diesem Thema zu informieren.
Es wird ab elf Uhr einen kleinen Stand mit Infomaterial am Berliner Platz geben.Gegenüber am Wasserturm wird demnächst eine Abgabestelle für Lebensmittel entstehen. In einer kleinen Hütte mit einem Kühlschrank und Regale, kann jeder Lebensmittel geben und nehmen; wie bei unserem Bücherschrank auf dem Berliner Platz – nur für Lebensmittel.
Wir arbeiten eng mit Foodsharing zusammen, die im Landkreis bei etwa 20 Betrieben (Supermärkte, Marktstände, etc) Lebensmittel „retten“, die sonst in der Tonne gelandet wären. Am Sonntag wird es gerettete Backwaren für Jedermann*frau geben!

Der Goldbergverein sucht noch Helfer*innen, die beim Bau und beim laufenden Betrieb unterstützen wollen, z.B. muss jeden Tag nach dem Rechten geschaut werden.

Auf der facebook Seite des Bürgervereins wird es ab dem Wochenende täglich Infos zum Thema Lebensmittel-Verschwendung geben.