Corona-Regelungen

Liebe Kirchengemeinde von St. Maria!

Gemeindehaus

Das Gemeindehaus kann von kirchlichen Gruppen wieder genutzt werden. 

Gottesdienst

Die Teilnahme jedes einzelnen Gottesdienstbesuchers ist unter Einhaltung folgender Gottesdienst-Regeln möglich:

Die AHA-Regeln sind einzuhalten. Personen mit Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Gottesdienstbesucher verpflichtend. Das bedeutet, beim Rein- und Rauslaufen der Kirche, beim Kommunionempfang sowie während des ganzen Gottesdienstes. Am Kircheneingang besteht die Möglichkeit zur Handdesinfektion.

 

Quarantäne-Anordnung

Wir haben ein wirksames Hygieneschutzkonzept für die Gottesdienste erstellt und halten uns auch an dieses. Leider kann ein Hygieneschutzkonzept nicht vor der Anordnung einer Quarantäne schützen, falls ein*e Gottesdienstteilnehmer*in positiv auf das Coronavirus getestet wird. Die Quarantäne ergibt sich aus den aktuellen Regelungen des Landes sowie den Regelungen des Robert-Koch-Instituts zur Kontaktpersonen-Nachverfolgung. 

Angebote für das Gebet zu Haus

Sollten Sie unter diesen Bedingungen nicht in den Gottesdienst kommen wollen oder sich zu einer der Risikogruppen zählen, besteht nach wie vor die Möglichkeit, den Gottesdienst am Sonntag per Live-Stream mit dem Bischof aus dem Dom St. Martin in Rottenburg oder im ARD bzw. ZDF Fernsehen zu erleben.

Weitere Ideen und Angebote finden Sie unter Aktuelles. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis – bleiben Sie behütet!